Maria & Felix | Was heißt nochmal DIY?

Das auch eine Hochzeit im ganz kleinen Rahmen wunderschön und individuell sein kann zeigt die Feier von Maria und Felix. Zusammen mit der Brautmutter wurde in liebevoller Kleinstarbeit die gesamte Hochzeitsdeko gebastelt und genäht. Seitdem weiß auch Maria´s Mama wofür die Abkürzung „DIY“ eigentlich steht und ist nun fleißig auf den entsprechenden Internetseiten unterwegs. :) Doch vor der Feier stand natürlich noch die Trauung auf dem Plan, für die sich das Brautpaar mit seinen Gästen im Standesamt von Brühl zusammenfand. Da zufällig auch noch Kirmes in der Altstadt war, machten wir für unser Paarshooting auch dorthin noch einen kleinen Abstecher. Zwischendurch versammelten sich dann alle noch einmal im Cafe Buschheuers zum Waffeln-Schlemmen..
Wer soviel Liebe und Aufmerksamkeit in die kleinen Dinge des Lebens steckt, hat bestimmt umso mehr Liebe für die Großen in sich – und das hat man bei Euch Beiden gemerkt. Wir wünschen Euch für Eure gemeinsame Zukunft nur das Allerbeste!

Hochzeit Brühl
Hochzeit Brühl
Hochzeit Brühl
Hochzeitsfotograf Köln Bonn
Hochzeit Brühl
Hochzeit Brühl
Hochzeit Brühl
Hochzeit Brühl
Hochzeit Brühl
Hochzeit Brühl
Hochzeit Brühl
Hochzeit Brühl
Hochzeit Brühl
Hochzeit Brühl
Hochzeit Brühl
Hochzeitsfotograf Köln Bonn
Hochzeit Brühl
Hochzeit Brühl
Hochzeit Brühl
Hochzeit Brühl
Hochzeit Brühl
Hochzeit Brühl
Hochzeit Brühl
Hochzeit Brühl
Hochzeit Brühl
Hochzeit Brühl
Hochzeit Brühl
Hochzeit Brühl
Hochzeit Brühl
Hochzeitsfotograf Köln Bonn
Hochzeit Brühl
Hochzeit Brühl
Hochzeit Brühl
Hochzeit Brühl
Hochzeit Brühl
Hochzeit Brühl
Hochzeit Brühl
Hochzeit Brühl
Hochzeit Brühl
Hochzeit Brühl
Hochzeit Brühl
Hochzeit Brühl
Hochzeit Brühl
Hochzeit Brühl
Hochzeit Brühl
Hochzeit Brühl
Hochzeit Brühl
Hochzeit Brühl

Dieser Beitrag wurde unter Hochzeiten abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.