Monika & Rouven | Eine Hochzeit zu Dritt

Mit Monika hat Timo nicht nur gemeinsam die Schulbank während des Studiums gedrückt, sie ist -wie es der Zufall manchmal so will- auch noch genau wie er in der Hochzeitsbranche gelandet. So hat sie es sich trotz Babybauch natürlich nicht nehmen lassen, die gesamte Papeterie der Hochzeit selbst zu entwerfen und anzufertigen. Wer also noch auf der Suche nach Inspirationen oder auch professioneller Hilfe in Sachen Papeterie ist, sollte unbedingt mal auf visuella.de vorbeischauen.
Nach der emotionalen Trauung im Historischen Rathaus Köln wurde mit Familie und Freunden in der Hofer essBar gefeiert. Besonderes Highlight des Tages war dabei sicher der Kochkurs, bei dem die gesamte Hochzeitsgesellschaft zu Pfanne und Löffel greifen durfte.
Wir wünschen Euch an dieser Stelle noch einmal alles erdenklich Gute für Eure aufregende Zukunft zu Dritt und dass Ihr diesen besonderen Tag noch lange in Erinnerung behalten werdet! :-)

Hochzeitsfotograf Köln Bonn
Hochzeitsfotograf Köln Bonn
Hochzeitsfotograf Köln Bonn
Hochzeitsfotograf Köln Bonn
Hochzeitsfotograf Köln Bonn
Hochzeitsfotograf Köln Bonn
Hochzeitsfotograf Köln Bonn
Hochzeitsfotograf Köln Bonn
Hochzeitsfotograf Köln Bonn
Hochzeitsfotograf Köln Bonn
Hochzeitsfotograf Köln Bonn
Hochzeitsfotograf Köln Bonn
Hochzeitsfotograf Köln Bonn
Hochzeitsfotograf Köln Bonn
Hochzeitsfotograf Köln Bonn
Hochzeitsfotograf Köln Bonn
Hochzeitsfotograf Köln Bonn
Hochzeitsfotograf Köln Bonn
Hochzeitsfotograf Köln Bonn
Hochzeitsfotograf Köln Bonn
Hochzeitsfotograf Köln Bonn
Hochzeitsfotograf Köln Bonn
Hochzeitsfotograf Köln Bonn
Dieser Beitrag wurde unter Hochzeiten abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.