HOCHZEIT IN DER DIEPESCHRATHER MÜHLE

Wir haben ja schon an der ein oder anderen Stelle erwähnt wie toll unser Beruf ist. Hier möchte ich gleich noch einen weiteren Punkt hervorheben. Immer wieder kommen “alte Bekannte” auf uns zu, sei es aus dem Studium, der Schul- oder gar der Kindergartenzeit, und möchten von uns bei ihrer Hochzeit begleitet werden. Das ist einfach nur toll, denn so sieht man nach vielen Jahre Menschen wieder, die lange Zeit ein Teil des Lebens waren.

So ging es mir auch bei Rita und Janik. Mit beiden ging ich zusammen zur Schule, nur waren sie zu diesem Zeitpunkt noch gar kein Paar. Die Überraschung war also groß und die Freue noch viel größer. Ich durfte also dabei sein, als sich die Beiden im Rathaus von Bergisch Gladbach das “Ja-Wort” gegeben haben und natürlich auch bei der anschließenden Feier in der Diepeschrather Mühle. Los ging es aber schon bei der Vorbereitung zuhause und gleich war ich umgeben von noch mehr altbekannten Gesichtern.

Rita hatte sich als waschechte Hochzeitsplanerin entpuppt und so stimmte einfach alles. Das Styling, die Blumen, die Torte, alles war einfach nur wunderschön anzusehen. Es wurde ein richtig toller Tag – mit tausenden lustigen, schönen Momenten und auch einigen, die zum Nachdenken anregten und einen kurz innehalten ließen. Ganz wie ein Hochzeitstag eben sein sollte – emotional und unvergesslich!

Location & Catering:  Diepeschrather Mühle | Brautstyling: Maskenraum
Brautmode: Young Couture by Barbara Schwarzer | Bräutigammode: cove&co
Ringe: Juwelier Brune | Floristik & Deko: Lily Deluxe | Torte: Dehly&DeSander
DJ / Musik: René Pera | Hochzeitsauto: Mortimer London-Taxi

















2018-11-22T12:40:52+00:00